Gratis Comic Tag mit Mirko Colak und Yaya-Chan

Unsere Special Guest für den Gratis Comic Tag sind Mirko Colak und Yaya-Chan. Lasst euch eure Besitztümer signieren oder Sketches von ihnen zeichnen!

Vita – Mirko Colak

Mirko Colak wurde am 10. Dezember 1975 in der Stadt Zrenjanin im heutigen Serbien geboren.
Erste zaghafte Schritte in der Comicbranche wurden 2006 unternommen, als er, zuerst für den europäischen Markt für Soleil Publications, an Serien wie „Atlantide Experiment“, „Marie“ oder „Templier“ arbeitete.

Colak wagte sich Ende 2010 an das Abenteuer seines Lebens: für amerikanische Verlage zu zeichnen.
Marvel ließ ihn einige Ausgaben der „Secret Warriors“ und des „Punishers“ während des hochgelobten Rucka Runs umsetzen, sowie die Miniserie „Red Skull: Incarnate“ zusammen mit Greg Pak, die einen der größten Schurken des Marvel Universums in einen neuen Licht zeigte.
Für diese Limited Series wurde er für den Harvey Award nominiert.( Sie gehören zu den ältesten und bedeutendsten Auszeichnungen in der Comic-Branche)
Im Februar 2013 folgten einige Hefte für Dark Horse´s „Conan the Barbarian“, geschrieben von Brian Wood.
Auch für Dynamite Entertainment zeichnete Colak an einer Serie „Turok: Dinosaur Hunter“, bevor er wieder zurück zu Marvel ging um die „Agents of S.H.I.E.L.D“ zu betreuen.

Zu seinen Arbeiten die darauf folgten zählen für Marvel einige Ausgaben von „Deadpool“, dem Söldner mit der großen Klappe, dessen zweiter Film aktuell in die Kinos kommt, sowie für DC Comics „Green Lantern“, „Deathstroke“ und „Red Hood and the Outlaws“.
Auch die Dark Horse Miniserie „Kingsway West“, erneut geschrieben von Greg Pak, gestaltete er komplett.
Gegenwärtig ist er beim Verlag Aftershock zu Hause wo seine Serien „Unholy Grail“ und „Brothers Dracul“ aktuell erscheinen.
Zu seinen größten Hobbies zählen laut Mirkos eigener Aussage seine Familie und sein Android Handy, ohne die er nicht mehr leben könnte.

Vita – Yaya-Chan

Yaya-Chan ist einen deutsche Independent Mangazeichnerin oder auch Doujinshi-ka, heißt Sie zeichnet Ihre Version vom einem bestimmten Manga- oder Comic-Charakter.

In Ihrem Fall, in der sehr niedlichen Chibiform. Sie machte das jetzt seit über 6 Jahren, hat auch schon eigene Projekte, wie den Manga Spooky Ice #1 und #2 rausgebracht.

Man kann Ihre Werke auf der Künstlerplattform, www.patreon.com/YayaChan sehen bewundern und auch Ihr auch für die Arbeit etwas spenden.

Share
%d Bloggern gefällt das: